ahnatal 01

Sandras erster Sieg im neuem Trikot

Nach einer intensiven Silvesterfeier testete nun Sandra Morchner (Laufteam Kassel) bei der 40. Winterlaufserie in Drelsdorf. In dem kleinen Ort in der Nähe von Husum beendeten 780 Athleten das 10 Kilometer Rennen. Sandra Morchner, die derzeit erfolgreichste deutsche Altersklassenläuferin, versucht derzeit besonders ihre Unterdistanzläufe zu verbessern. Mit 35:11 Minuten, einer neuen persönlichen Bestleistung, gelang ihr dies überzeugend. Immer in der Spitze mitlaufend musste Sie lediglich sechs Männern den Vortritt überlassen. Der junge Debesom Tesfamarian, der für die LG Flensburg startete, steigerte dabei als Sieger seine persönliche Bestleistung auf 32:00 Minuten. Sandra Morchner die zuletzt Trainingsumfänge bis zu 150 Kilometer absolvierte äußerte sich nach dem Rennen: "Ich bin äußerst zufrieden mit dem ersten Lauf für meinen neuen Verein Laufteam Kassel und steigerte gleich meine Bestleistung von der Deutschen Meisterschaft in Bremen. Heute bin ich ohne Uhr gelaufen und total überrascht über das lockere Ergebnis. So kann es nun weitergehen. Meine nächsten Ziele sind die Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon in Freiburg und Marathon in Düsseldorf."
Mein nächstes Trainingslager werde ich im Februar in Ahnatal durchführen. Hier hoffe ich auf die Trainingsunterstützung der Vereinskameraden vom Laufteam Kassel.