ahnatal 01

Liebe Freundinnen und Freunde des Laufteams,

es gibt in vielen Gegenden in Deutschland den christlichen Brauch, dass für Verstorbene nach ihrem Tod ein Sechs-Wochen-Amt begangen wird, um noch einmal inne zu halten.

Diesem Brauch möchten wir nun auch nachkommen und uns in Gedenken an unseren Mr. Marathon "Aufi" Winfried Aufenanger versammeln.

Für unseren Marathon-Pfarrer Dirk Stoll ist dies eine Herzensangelegenheit und er wird das Sechs-Wochen-Gedächtnis durchführen. Wir laden Sie und Euch dazu herzlich ein am

Samstag, 20. November, 15 Uhr,
Hessenkampfbahn in Kassel

Es ist zudem eine schöne Gelegenheit für alle, die nicht an der der Beisetzung teilnehmen konnten, sich von Aufi zu verabschieden.

Am Ausgang werden wir für die neu gegründete Aufi Aufenanger-Stiftung sammeln.

Ganz in Aufis Sinne laden wir alle im Anschluss an die Gedenkfeier zu einem kleinen Lauf ein und können ihm auf diese Weise noch einen gemeinsamen laufenden Gruß übermitteln.

Wir würden uns freuen, wenn die große nordhessische Läufer-Familie rege daran teilnimmt.