Laufteam Kassel

 

Senioren im Hallen-Einsatz

Start MartinAm Samstag, den 29.1.2022, fanden in der Leichtathletikhalle Stadtallendorf die Hessischen Hallenmeisterschaften der Senioren statt, bei der das Laufteam Kassel mit drei Athleten vertreten war. In der M35 stellte sich Martin Herbold über 400m und 800m dem Starter, Jürgen Müller (M55) nahm ebenso, wie auch Frank Blumenreuter (M60), über 800m am Wettbewerb teil. Den Anfang machte Martin Herbold mit seinem Start über 800m, den er mit einer soliden Zeit von 2:09,84 min. und Rang 3 beendete. Seine Premiere unter dem Hallendach feierte Jürgen Müller mit dem Lauf über 800m. Nach seinen Problemen, die ihn seit unserem Silvesterlauf verfolgen, war dies ein Test unter Wettbewerbsbedingungen inwieweit die Wade wieder belastbar ist. Zusammen mit Frank Blumenreuter und fünf weiteren Startern aus den Altersklassen M50 bis M65 ging es auf die vier ¼ Runden durch die Halle. Jürgen kam mit einer mäßigen Zeit von 2:36,87 min., aber völlig beschwerdefrei und somit vollauf zufrieden auf Platz 2 ins Ziel. Auch Frank belegte mit einem gleichmäßigen Lauf in 2:51,38 min. Rang 2 in der M60. Seinen zweiten Lauf an diesem Tag, über die Distanz von 400m, nahm Martin hochmotiviert in Angriff. Vom Start weg übernahm er die Führung des Läuferfeldes, wurde aber leider auf der Zielgeraden von einem Konkurrenten noch übersprintet und landete mit 56,19 sek. auf Platz 2. Mehr oder weniger zufrieden gingen unsere Athleten auf die Heimreise und für die nächsten Wochen steht wieder Grundlagentraining auf dem Programm.

 

 

 

Siegerehrung FrankSiegerehrung Jürgen