Laufteam Kassel

 

Wolfgang Betzin mit überragendem Auftritt in Höxter

Bei der Bahneröffnung am Sonntag in Höxter hat sich Wolfgang auf die Reise gemacht, um seinen ersten Bahnlauf der Saison zu absolvieren.

Er hatte sich die 3000m als Saisoneinstieg ausgesucht und er war so richtig motiviert. Dies merkte man im Laufe der Trainingswoche schon. Eine gute Vorbereitung und Trainingssteuerung ist eben das wichtigste, um am Wettkampftag gute Leistungen zu bringen.

Und was für eine gute Leistung er abgelegt hat. Sein Ziel war unter 13 Minuten zu laufen. Und wie ein Uhrwerk lief er seine Zeiten punktgenau ab. So das am Ende eine 12:58 stehen blieb. Das nennt man Renneinteilung. Natürlich gewann er zwar die Altersklasse M65, aber um diese Zeit mal richtig einzuordnen. Mit dieser Zeit liegt er im Moment auf Platz 4 in der deutschen (!) Bestenliste in der Altersklasse M65.

Das war ein ganz starker Auftritt. Gratulation. Alter schützt eben vor Leistung nicht.