Laufteam Kassel

 

Auch für unsere Walker stand am 20.08.22 alles im Zeichen des Berglaufs. Das Laufteam Kassel ging mit Nicole Schmitz, Ursula Hein,Elisabeth Christmann (beide LG Kaufungen),Heike Strobl, Melanie Ruppenthal, Patrick Müller, Kevin Warschun, MiclasLacorn und Sascha Parotat-Kouril auf die acht Kilometer hoch zum Herkules.

Es bildete sich die Gruppe Laufteam and Friends, die alle gemeinsam und vor allem zeitgleich das Ziel erreichen wollten. Einige davon sind noch nie bei so einem Lauf dabei gewesen. Miclas, Kevin und Melanie wiederum walkten die Strecke für sich.

 IMG 1

 

Die Stimmung war schon vor dem Start sehr gut.Untereinander kennt man einige Mitwalker schon vom wöchentlich stattfindenden Parkrun. Somit konnte nichts schiefgehen.

Der Start war erfolgt und man blieb von der ersten Sekunde an gemeinsam in der 6er-Gruppe. Jeder hatte ein Auge auf den anderen und man half sich an den Steigungen durch Zurufe und Aufmunterungen. Nur so geht es mit „Berglauf-Neulingen“ zum Ziel.

 IMG 2

Die Anstiege wurden steiler und die Schweißtropfen wurden zunehmend mehr, aber die Stimmung war immer super. Auf den wenigen, flachen Passagen wurde wieder Kraft gesammelt für die kommenden Anstiege. Mit so einer Gruppe machen auch Anstiege Spaß. 

Kurze Zeit nach dem Start der Walker, erfolgte auch der Startschuss für die Läufer. Es dauerte nicht lange und wir wurden nach und nach von den Läufern eingeholt, was ja auch selbstverständlich ist. Zwischen all den ganzen Läufern sahen wir auch immer wieder unsere orangefarbenen Trikots des Laufteams, welche wir lautstark anfeuerten. Anscheinend hatten wir also noch genug Luft dafür. Ein Zeichen für unsere Fitness.Es war schön zu sehen, wie dankbar das von unseren Läufern angenommen wurde. Für uns Walker ist das eine Selbstverständlichkeit. Wir sind ein Team, ein Verein! Da feuert jeder jeden an.

Zurück zu den Walkern. Die Strecke verlief nach den schwierigen Anstiegen nun relativ „flach“. Aber jeder Meter weiter war trotzdem ein Höhenmeter mehr. Man war jetzt als Gruppe eingespielt. Alle walkten das gleiche, gemeinsame Tempo. Das Ziel war nicht mehr weit. Und alle waren richtig gut drauf. Zwischenzeitlich wurden auch gemeinsame Bilder gemacht. Wir haben das Event absolut genossen. 

 IMG 3

Dann kam das letzte Schild für unserem Weg. Auf diesem stand: „Nur noch 400 Meter“. Das Lächeln im Gesicht wurde immer größer. Wir wussten alle, daß es geschafft war. 400 Meter später war es dann soweit. Wir als Gruppe erreichten wirklich alle gemeinsam und vor allem zeitgleich das Ziel am Herkules. Gemeinsam so etwas zu erreichen ist manchmal mehr wert, als für sich selbst zu laufen bzw. zu walken. Der Teamgeist und die sensationell gute Stimmung brachten uns hier hoch. 

IMG 4

Im Ziel war jedem klar, daß das nächstes Jahr auf jeden Fall so wiederholt wird. Herzlichen Glückwunsch an jeden einzelnen!

Nicht zu vergessen gilt natürlich auch, daß Kevin einen hervorragenden dritten Platz in der Gesamtwertung erreicht hat. Aber auch Miclas und Melanie hatte eine super Zeit gewalkt. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Nach einer kurzen Erholungsphase und einem kühlen Getränk machten wir uns gemeinsam wieder zu Fuß zurück zum Ausgangspunkt. Allerdings nahm man die „Abkürzung“ direkt über dieKaskadentreppen, was einen Tag später bei einigen zu Muskelkater geführt hat. Aber das ist so was von egal. In Erinnerung bleibt ein toller Tag mit tollen Leuten beim Berglauf in Kassel.

Auch an den Ausrichter, den PSV Grün Weiß Kassel, gebührt ein großer Dank und ein großes Lob für die Austragung und Organisation dieses Events.

Wer jetzt Lust auf solche gemeinsamen Erlebnisse bekommen hat, kann sich jederzeit gerne im Laufteam melden und einfach mitmachen. Die Trainingszeiten stehen auf unserer Homepage mit den dazugehörigen Informationen. Wer weiß, vielleicht ist die Gruppe ja nächstes Jahr noch größer. Wir freuen uns über Zuwachs. Ansprechpartner hierfür ist Sascha Parotat-Kouril, Telefon: 0174/9644283

Ich möchte mich am Ende des Berichts bei allen bedanken, die sich im Vorfeld um die Vorbereitung und den Ablauf für die Teilnahme am Berglauf eingesetzt haben. Vielen, vielen Dank!

Und der größte Dank geht an unsere gemeinsame Gruppe, die das gestern sensationell gut gemacht hat. Sportlich als auch menschlich seid ihr für mich die Gewinner dieses Berglaufs.Ihr könnt stolz auf Euch sein!!!

Für das Laufteam Kassel

Sascha Parotat-Kouril

(Nordic Walking Trainer Laufteam Kassel)