Laufteam Kassel

 

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Nach vielen Monaten Vorbereitung, viel
Schweiß und Nerven startete der Kassel Marathon in Kassel nach der Pandemie wieder durch.
Nicht nur das es der erste Kassel Marathon nach der Pandemie war, sondern auch der erste nach
dem Tod von Winfried „Aufi“ Aufenanger war.


Schon während der Vorbereitung zum Marathon, aber insbesondere während des ganzen Marathon
Wochenende war auch bei allen Laufteam-Mitgliedern eine besondere Freunde und Hingabe zu
spüren.


Aus allen Ecken aus Deutschland, ob ehemalige Weggefährten oder aktive Läufer des Laufteams. Alle
sind gekommen, um an diesen für uns so besonderen Event teilzunehmen. Die Farbe Orange
dominierte im Stadion, an der Strecke oder auch bei den vielen Helferposten völlig.
Und dieses Event schuf auch ganz ganz viele emotionale Momente. Ich erinnere mich dabei
exemplarisch an den Zieleinlauf von Marius. Hier gäbe es natürlich noch viel mehr Momente zu
erzählen, die nicht nur bei mir Gänsehaut und die eine oder andere Träne ausgelöst hat.
Nach dem Tod von Aufi ist nicht nur der Kassel Marathon im Wandel, auch der Verein musste sich
neu finden und aufstellen. Unser Laufteam präsentierte sich dabei als Einheit. Egal ob Jung oder Alt.
Alle sind zusammen wir gelaufen, haben mit angepackt oder waren einfach nur als Teammitglied
dabei.


Besonders erfreut war ich natürlich mit welcher Hingabe und Einsatzbereitschaft sich unsere
Mitglieder als Helfer zur Verfügung gestellt haben. Dieser Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft ist
nicht selbstverständlich und war neben der tollen Organisation des Marathonteams ein wichtiger
Beitrag zum Gelingen des Marathons.

Das Laufteam beim mararthon


Ich möchte allen Vereinsmitgliedern meinen persönlichen Dank für Eure tollen Leistungen, Eure
Hilfsbereitschaft danken. Aber meine größte Freude und Dank gilt Euch für Euer tolles Auftreten als
LaufTEAM. Auf dieses Laufteam kann man nur stolz sein.


Mit laufendem Gruße


Euer


Joachim Rolle

Ergebnisse und ganz viele Fotos findet Ihr natürlich auf der Homepage vom Kassel Marathon.